Wir bieten Ihnen ein unverbindliches, kostenfreies Informationsgespräch in Würzburg an, in dem wir klären, ob für Sie eine Mediation das geeignete
Verfahren ist. In der Mediation bieten wir Ihnen dann den Rahmen und die Möglichkeit, Ihre Konflikte zu lösen.

Wir vermitteln und beraten Sie bei:

Familiären und partnerschaftlichen Konflikten, z.B.
- wenn es in der Familie „kriselt“, die Kinder Sorgen machen und Sie vielleicht   partnerschaftliche Probleme damit in Verbindung bringen
- wenn sie Unausgesprochenes zwischen sich und Ihrem Partner wahrnehmen,
  was Sie und Ihre Beziehung zunehmend belastet.

Trennung und Scheidung, z.B.
- bei Interessenskonflikten in der Kinderbetreuung oder der elterlichen Sorge
- bei Problemen der Vermögensaufteilung 

Generationskonflikten,
Die zunehmende Hilfsbedürftigkeit von Eltern oder Elternteilen kann Auslöser sein von Konflikten zwischen den Generationen und von Prozessen, die möglicherweise mit weit zurückliegenden, nicht geklärten Themen zwischen Eltern und nun erwachsenen Kindern zu tun haben können. > Zum Angebot

  • Nachbarschaftlichen Streitigkeiten, z.B.
    - wenn sie immer wiederkehrende Streitereien mit Ihrem Nachbarn um das
      gleiche Thema haben
    - wenn sie sich von einem oder mehreren Nachbarn dauerhaft ungerecht   behandelt fühlen

  • Ärger zwischen Mieter und Vermieter, z.B.
    - Klärung im Interesse des Weiterbestehens des Mietverhältnisses
    - wenn Sie sich umgekehrt von Ihrem Vermieter durch sein Verhalten in den   eigenen 4 Wänden nicht mehr wohl und eingeschränkt fühlen  

Konflikten im beruflichen und betrieblichen Kontext, z.B.
- wenn Sie sich durch KollegInnen oder durch Ihren Chef gemobbt fühlen
- wenn es dauerhaft Konflikte im Team gibt, die Ihre Arbeitszufriedenheit sehr   einschränken und die Effektivität Ihrer Arbeitsgruppe dadurch nachlässt
- wenn Sie als Arbeitgeber Probleme innerhalb der Mitarbeiterschaft wahrnehmen,   die dringend einer Klärung bedürfen

Kosten:

Die Kosten richten sich nach dem zeitlichen Aufwand.
Grundsätzlich werden 4 Sitzungen à 1,5 Stunden mit 2 Mediatoren in Mainz
oder Würzburg eingeplant. Das Vorgespräch ist kostenfrei und unverbindlich.
In diesem Gespräch wird das Honorar festegelegt, das in der Regel zwischen
den streitenden Parteien aufgeteilt wird.

Individuelle Absprachen in Bezug auf die Kostenregelung sind möglich.